Ok, dann eben Vize-Europameister

Veröffentlicht am 30. Juni 2008 um 9:01 Uhr von Mark Pohlmann

Mit nur einem schönen Spiel während des ganzen Turniers (im Viertelfinale gegen Portugal) ins Finale. Das ist doch auch was. Und wenn man bedenkt, dass das beste Spiel auch gleich das war, in dem "Jogi" Löw weit weg auf der Tribüne saß, kommt man schon ins Grübeln. Was mit einem Trainer mit einem besseres Händchen drin gewesen wäre. Der wenigstens einmal richtig eingewechselt hätte. (Und Gomez erst gar nicht mitgenommen hätte.) Aber hören wir auf zu hadern, freuen wir uns, dass wir als einzige Mannschaft der EM weiter gekommen sind, als unsere Fähigkeiten eigentlich zugelassen haben. Turniermannschaft eben.

in

Trackbacks

TrackBack-URL für diesen Eintrag:
http://blog.sinnerschrader.de/mt/mt-tb.cgi/2349

Bisherige Kommentare

Kommentar schreiben

(Wenn Du auf dieser Site noch nie kommentiert hast, wird Dein Kommentar eventuell erst zeitverzögert freigeschaltet werden. Danke für Deine Geduld.)





powered by SinnerSchrader

next08 - register