Kongresse & europäische Identität

Veröffentlicht am 15. August 2006 um 11:16 Uhr von Mark Pohlmann

Ich möchte an dieser Stelle kurz auf zwei interessante Kongresse aufmerksam machen, auf denen jeweils Qype-Gründer Stephan Uhrenbacher spricht. Zum einen ist dies der Mammut-Web-2.0-Kongress der auch genauso heißt (ohne Mammut). Er geht über vier Tage (9.-12. Oktober 2006), wovon die Tag 3+4 aus Workshops bestehen. Wer auf den Next10Years war, wird hier einige bekannte Gesichter wiedersehen.

Stephan nimmt sich folgendes Thema vor:
"Between Signal and Noise: Strukturierte und unstrukturierte Kommunikation"

Der zweite heißt "Upload 2007", findet im Februar 2007 in London statt und versammelt so ziemlich alles, was im Web 2.0 Rang und Namen hat. Stephan wird voraussichtlich darüber sprechen, was die europäische Internetkultur von der amerikanischen unterscheidet.

Da ich ihn dabei unterstüzte, hieraus ein rundes Thesenpaket zu machen, gebe ich die Frage mal an die Runde weiter: Was funktioniert hier nicht, was in Amiland funktioniert und umgekehrt? Seht ihr einen kulturellen Unterschied, und worin ist dieser begründet?

Ich freue mich auf die Diskussion!

in

Trackbacks

TrackBack-URL für diesen Eintrag:
http://blog.sinnerschrader.de/mt/mt-tb.cgi/1064

Bisherige Kommentare

1 | Christian Clawien schrieb am 18.08.06 10:38

Ich denke, dass viele Europäer vorsichtiger im Umgang mit Ihrer Ihrer Privatsphäre sind und mehr Kontrolle über Ihre veröffentlichten Daten im Netz haben wollen. Darauf müssen z.B. deutschsprachige Angebote Rücksicht nehmen. Auch ist die letzt vom Spiegel betitelte "Selbstentblößung" m.E. in Europa nicht so verbreitet wie bei den Amis, wenn mal mal die Teenie-Blogs beiseite lässt. Denke, das der Umgang mit dem Web 0.0-2.0 hier irgendwie pragmatischer abläuft. Was habe ich davon? Was brauche ich? So mal aus dem Bauch heraus gesagt ;-)

Kommentar schreiben

(Wenn Du auf dieser Site noch nie kommentiert hast, wird Dein Kommentar eventuell erst zeitverzögert freigeschaltet werden. Danke für Deine Geduld.)





powered by SinnerSchrader

next08 - register