Was ist Web 2.0?

Veröffentlicht am 31. März 2006 um 10:43 Uhr von Mark Pohlmann

Die UCLA University of Oregon hat 1971 bei der Neugestaltung ihres Campus keine Wege gelegt, sondern überall Rasen gesät. Erst nach einiger Zeit wurden die sich bildenden Trampelpfade geteert. (Siehe: The Oregon Experiment)

in

Trackbacks

Die folgenden Weblogs beziehen sich auf diesen Eintrag Was ist Web 2.0?:

» ... von wirres.net
schoenes bild. aber stimmts? [Weiter lesen]

» was isn zwonull? von popnutten
Ein feines & zumindest nicht falsches Bild, gefunden bei ix. Nur wchst bei uns berhaupt schon Rasen? ... [Weiter lesen]

Bisherige Kommentare

1 | tomster schrieb am 31.03.06 13:17

Ein "feiner Fug"! Bei solchen Geschichten wird mir ganz warm um's Herz ;-) Hast Du dazu noch eine Quellenangabe jenseits der Startseite der UCLA-Site? Ich konnte dort unter den News nichts finden...

2 | svensonsan schrieb am 31.03.06 14:48

Die Geschichte ist eine urban Legend.

Es gab dieses Experiment nicht.

Eine Quelle kann ich leider nicht geben, macht bestimmt jemand anders.

3 | docflo schrieb am 31.03.06 22:43

selbst wenn es erfunden ist, wofür ich weniger beweise sehe als für die wahrheit der geschichte, ist es gut.

4 | Kalyxo schrieb am 2.04.06 10:23

Ich denke auch, dass die Idee an sich einen Wert hat und schön, ein Wesen von innovativen und iterativen Vorgehensmodellen aufzeigen kann.

Da für mich die News neu ist, kann ich zur Beweisführung leider keinen Beitrag leisten. :-)

5 | OLiverG schrieb am 5.04.06 17:02

Hier http://www.classy.dk/log/archive/001522.html steht di e Story sei echt. ich bin aber (noch) nichta leln links dort gefolgt ;)

6 | OLiverG schrieb am 5.04.06 17:03

www.classy.dk/log/archive/001522.html hat ein statement dass er anchrecgerchgiert hat udn dei story echt sei.

powered by SinnerSchrader

next08 - register