FAZ über Qype

Veröffentlicht am 28. März 2006 um 15:25 Uhr von Mark Pohlmann

Web 2.0 nimmt Gestalt an
Web 2.0-Anwendung verbindet lokale Suche mit sozialem Netzwerk

28. März 2006 Das Web 2.0, also Internetanwendungen, die auf die Vernetzung der Nutzer abzielen, nimmt langsam auch in Deutschland Fahrt auf. Bisher sind in Deutschland nur wenige Anwendungen wie die Manager-Plattform OpenBC oder der lokale Dienst Plazes.com in dem Markt aktiv. Bald startet Stephan Uhrenbacher, der schon für Bild.T-Online.de, Lastminute.com und zuletzt für die Internet-Apotheke Doc-Morris gearbeitet hat, als weitere Web 2.0 Anwendung in Deutschland die Internetseite Qype.de. "Wir mischen die lokale Suche mit einem sozialen Netzwerk", sagte Uhrenbacher dieser Zeitung.

Auf der Internetseite, die auf den Kontaktdaten aller Unternehmen in Deutschland aufbaut, sollen die Nutzer sich gegenseitig gute Dienstleister empfehlen. "Die Nutzer können zum Beispiel nach einem guten Restaurant suchen oder nach einer Werkstatt, die sich auf Oldtimer spezialisiert hat", erklärt Uhrenbacher den Unterschied zu den lokalen Suchen, die zur Zeit von vielen Unternehmen angeboten werden. Je mehr Nutzer ihre Erfahrungen mit Unternehmen einstellen, desto mehr persönliches Wissen über eine Stadt entstehe.
Quelle: FAZ

in

Trackbacks

TrackBack-URL für diesen Eintrag:
http://blog.sinnerschrader.de/mt/mt-tb.cgi/717

Die folgenden Weblogs beziehen sich auf diesen Eintrag FAZ über Qype:

» qype - interview with stephan uhrenbacher von Lakattack
Last Thursday I did a short interview with stephan uhrenbacher, the founder of qype. qype is a community about local content (think of "judysbook" or "yelp") and has a bright future in my opinion. stephan presented the current version... [Weiter lesen]

» Gelbe Seiten aufgebohrt von Fundgrube
Die Gelben Seiten kennt jeder der auf der Suche nach einem Dienstleister, Artz, Apotheke, Schlüsseldienst etc. ist. Leider sagen die oft protzig gestalteten Werbeanzeigen nichts über die Qualität aus. Jetzt gibt es die Web 2.0 Gelben S... [Weiter lesen]

Bisherige Kommentare

Kommentar schreiben





powered by SinnerSchrader

next08 - register