Hochmut kommt vor dem Fall

Veröffentlicht am 26. August 2005 um 10:49 Uhr von

"Das Gewitter ist bei Google nicht mehr fern", schreibt Handelsblatt-Redakteur Thomas Knüwer in seinem Weblog. Seine These: Die Arroganz gegenüber Medien im Allgemeinen und kritischen im Besonderen läßt ein Kippen der öffentlich positiven Meinung immer wahrscheinlicher werden. Mein Kommentar dazu: Google folgt der Kultur aller Monopolisten. Sie lassen in der Öffentlichkeitsarbeit nur die von ihnen gesteuerte Selbstinszenierung zu. Es wird Zeit, daß Google Konkurrenz bekommt.

in

Trackbacks

TrackBack-URL für diesen Eintrag:
http://blog.sinnerschrader.de/mt/mt-tb.cgi/595

Bisherige Kommentare

Kommentar schreiben





powered by SinnerSchrader

next08 - register