CeBIT-Timing

Veröffentlicht am 26. Februar 2005 um 10:00 Uhr von

Interessant ist immer nur die erste Woche. Im Falle der CeBIT (10.-16. März) bleiben der Donnerstag und der Freitag als "echte" Tage. Das Wochenende ist den Kiddies und die zweite Woche der zweiten Garde vorbehalten. Das nennt man wohl künstliche Verknappung. 

in

Trackbacks

TrackBack-URL für diesen Eintrag:
http://blog.sinnerschrader.de/mt/mt-tb.cgi/533

Bisherige Kommentare

1 | Martin Recke schrieb am 1.03.05 9:55

PR-technisch ist es noch viel schlimmer: Bestenfalls sind nur die beiden Tage VOR der Cebit interessant, weil dann die Pressekonferenzen stattfinden. An den ersten beiden Tagen kommt dann noch die B-Riege derjenigen, die immer zu spät dran sind. Und die wirklich - über den kurzfristigen Nachrichtenwert im allgemeinen Messetaumel hinaus - spannenden Themen werden ohnehin Wochen vorher verhandelt, zum Beispiel beim Hightech-Presseclub...

2 | Heiko Hebig schrieb am 2.03.05 14:40

Die CeBIT beginnt allerdings doch schon am 10. März.

3 | PR Blogger schrieb am 6.03.05 19:35

Wie wäre es mit einem Treffen auf der CeBIT, Herr Pohlmann? Ich würde mich freuen, wenn wir uns dort über das Bloggen austauschen könnten.

Kommentar schreiben





powered by SinnerSchrader

next08 - register